Die Songs des Jahres aus OÖ

12.01.18 | 22:58 Uhr
Das Jahr 2017 neigt sich seinem Ende zu, wir haben für Euch jene drei Songs aus Oberösterreich parat, die das Musikjahr am meisten geprägt haben.


Ina Regen - Wie a Kind

Die aus Gallspach stammende und in Wien lebende Künstlerin Ina Regen schaffte mit der bewegenden Klavierballade "Wie a Kind" den Überraschungserfolg des Jahres 2017.




Folkshilfe - Mir laungts

Das im Sommer erschienene zweite Album der coolen Formation mit dem "Quetschn-Synthie-Pop"-Sound wurde aus dem Stand ein Erfolg, die lässige Single "Mir laungts" sofort zum Ohrwurm.




Poptracker feat. ArianA - Hold


Die am Linzer Landestheater engagierte Andrea Schirasi-Fard konnte mit der Popsingle "Hold" einen tollern Erfolg landen, produziert wurde der Song vom Wiener Duo "Poptracker".




Parov Stelar - The Burning Spider

Marcus Füreder und seine Band veröffentlichten im April dieses Jahres das gleichnamige Album, nach "The Demon Diaries" (2015) nun bereits das zweite Nummer-1-Album von Parov Stelar in den österreichischen Album-Charts.




Leyya - Zoo

Die im Frühjahr veröffentlichte Single "Zoo" des Eferdinger Trip-Hop-Duos ist eine weitere erwähnenswerte Perle. Leyya wurden 2017 mit dem "Amadeus Austrian Music Award" ausgezeichnet, spielen auf den coolsten Festivals in Europa und veröffentlichen im Jänner ihr zweites Album "Sauna".